Senioren- und Pflegeheim in Grosselfingen SPG GmbH Senioren- und Pflegeheim in Grosselfingen SPG GmbH07476-
94 66 60

 

Senioren- und Pflegeheim in Grosselfingen SPG GmbHeMail schreiben

 

Senioren- und Pflegeheim in Grosselfingen SPG GmbHAnfahrt zu uns

Senioren- und Pflegeheim in Grosselfingen SPG GmbH

Senioren- und Pflegeheim in Grosselfingen SPG GmbH

Grüner Haken

facebook

hits counter

WebDesign/Pflege:
Beamstream Willibert Pfister
www.beamstream.de

Die Leitziele unserer Einrichtung sind:

• die Sicherung humaner Umgangsformen mit den Bewohnern

• der Aufbau und Erhalt von Engagement und persönlicher Kreativität der Mitarbeiter/innen

• die positive Öffentlichkeitswirkung der Einrichtung

• die Anwendung von freiheitseinschränkenden Maßnahmen zu untersagen, da diese gegen die Grundrechte einer Person verstößt

 

Allgemein

Im Mittelpunkt unseres Tun und Handelns steht der Mensch. Die Bewohner wie auch die Angestellten sollen sich in unserem Heim verstanden und akzeptiert fühlen. Wir helfen den Bewohnern, sich ihre Individualität, Unabhängigkeit und Selbständigkeit zu erhalten. Dafür schaffen wir eine freundliche Atmosphäre, damit sich jeder wohl und geborgen und zu Hause fühlt. Wir ermöglichen den Bewohnern einen würdevollen Lebensabend, bei bester Pflege und liebevoller Versorgung.

 

Qualität

In unserem Haus hat die Qualität einen sehr hohen Stellenwert. Dabei steht die Zufriedenheit unserer Bewohner im Mittelpunkt. Um die Qualität in allen Bereichen zu fördern, zu sichern und zu überprüfen arbeiten wir mit dem Qualitätssicherungssystem EN ISO 9001.

 

Umgang mit dem Bewohner

IEhrlichkeit und Freundlichkeit sind selbstverständlich für uns. Wir wahren die Privatsphäre jedes einzelnen und behandeln die Bewohner als eigenständige und mündige Menschen. Jederzeit stehen wir ihnen mit Rat und Tat zur Seite.

 

Angehörige

Es ist uns bewusst, wie wichtig Angehörige und Bezugspersonen für unsere Bewohner sind. Als Ansprechpartner haben sie Anrecht auf offene ehrliche Informationen. Wie nehmen uns Zeit für Beratungen, Begegnungen und Gespräche. Besuche sind zu jeder Zeit möglich und bilden eine willkommene Abwechslung.

 

Eintritt, Leben und Wohnen im Heim

Um zukünftigen Bewohner den Eintritt zu erleichtern, geben wir umfassende Informationen über das Leben im Heim. Zudem ermöglichen wir Besichtigungen.
Unsere großzügigen Einzel- als auch Doppelzimmer dürfen von den Bewohnern weitgehend nach eigenen Wünschen eingerichtet werden. Haustiere sind nach Absprache mit der Heimleitung und den Bewohnern im möglichen Rahmen erlaubt. Der Bewohner kann in der Regel bis zu seinem Tod in seinem Zimmer bleiben. Damit sich der Bewohner wohl und zu Hause fühlt, bieten wir vielfältige Möglichkeiten zur Beschäftigung und Unterhaltung an.
Unsere öffentlichen Räume sind freundlich und laden ein, im familiären Rahmen die Gemeinschaft zu fördern und zu pflegen.

 

Aktivierung

Die Aktivierungsangebote sollen unseren Bewohnern helfen ihren Tagesablauf zu gestalten, die Mitbewohner kennen zu lernen. Die Beweglichkeit im physischen wie auch im psychischen Bereich soll erhalten und gefördert werden.

 

Verpflegung

Das Essen hat einen sehr hohen Stellenwert, denn die Mahlzeiten sollen nicht nur leiblich stärken sondern auch die Möglichkeit bieten in einer guten Atmosphäre Gemeinschaft mit den Mitbewohnern und Angestellten zu erleben.

 

Information

Wir erkennen die Wichtigkeit des regelmäßigen Informationsaustausches. Dem Bewohner, dem Personal und der Öffentlichkeit steht eine offene und angepasste Information zu.

 

Infrastruktur

Es ist uns wichtig den Kontakt nach außen zu fördern und zu pflegen. Mit unserer Infrastruktur bieten wir Möglichkeiten für öffentliche Anlässe, verschiedene Aktivitäten und Begegnungen. Damit betreiben wir ganz bewusst Öffentlichkeitsarbeit. Unser Heim liegt direkt neben Schule und Kindergarten der Gemeinde. Die Bewohner werden von ihnen immer wieder mit Besuchen und kleinen Veranstaltungen überrascht und unterhalten. Die Bewohner sind in das Gemeindeleben integriert durch Altennachmittage die auch in unserem Haus für die ganze Gemeinde ausgerichtet werden und durch Gottesdienste für die ganze Gemeinde, die immer zahlreich besucht werden.

 

Ehrenamtliche Betreuer

Regelmäßig wird unsere Arbeit durch die Tätigkeit ehrenamtliche Betreuer unterstützt. Unseren Bewohnern vermitteln sie ein Gefühl der Abwechslung und der Integration des allgemeinen öffentlichen Lebens auch in der Gemeinde.

 

Führung, Zusammenarbeit

Wir pflegen einen kooperativen Führungsstil. Die Führungskräfte sind korrekt gegenüber allen Mitarbeitern, dadurch fördern sie ein Klima der Toleranz und motivieren zu einer guten Zusammenarbeit, in der Mitspracherecht und Mitverantwortung möglich sind.

 

Fachliche Kompetenz

Die Bewohner werden durch unser Personal einfühlsam und fachgerecht betreut und gepflegt. Die Persönlichkeit, Eigenverantwortung sowie die Eigenständigkeit jedes einzelnen Bewohners wird beachtet. In der Pflege ist uns die Erhaltung und Förderung der Selbständigkeit wichtig. Bei der Betreuung im medizinischen Bereich haben die Bewohner freie Auswahl und die Ärzte kommen regelmäßig zur Visite.

 

Übergaben

Die Übergaben nach jeder Schicht sind von größter Bedeutung, da sie es uns ermöglichen die Pflege fachlich kompetent und lückenlos zu gestalten.

 

Personal, Weiterbildung

Das Personal hat ein Anrecht auf faire Anstellungsbedingungen. Es besteht die Möglichkeit der Teilzeitbeschäftigung. Weiterbildungen sind uns ein Anliegen und werden im Rahmen der finanziellen und zeitlichen Möglichkeiten unterstützt.

 

Die letzte Lebensphase

Besonderen Wert legen wir darauf den Bewohnern in ihrem letzten Lebensabschnitt das Gefühl von Geborgenheit, Sicherheit, sich verstanden und akzeptiert zu fühlen zu vermitteln.

 

Sterben

Wir berücksichtigen die Wünsche unserer Bewohner in Bezug auf ihr Sterben frühzeitig und ermöglichen ihnen ein Abschiednehmen in Geborgenheit und Nähe zu Angehörigen und/ oder Betreuenden. Nach dem Tod eines Bewohners halten wir uns an die normalerweise üblichen Rituale des Abschiednehmens.

 

Wirtschaftlichkeit, Ökologie

Das Heim wird nach wirtschaftlichen Grundsätzen geführt. Dazu wird der Aufwand durch leistungsbezogene, aber sozialverträgliche Tarife abgegolten. Die Rechnung enthält angemessene Rückstellungen für den laufenden Gebäudeunterhalt und die Werterhaltung. Eine umweltschonende Betriebsführung ist uns Pflicht.

 

Senioren- und Pflegeheim in Grosselfingen SPG GmbH